„Dass es euren Tieren gut geht, das schmeckt man.“

Immer wieder werden wir mit diesem oder ähnlichen Lob unserer Kunden konfrontiert. Überzeugen Sie sich selbst von der außergewöhnlichen Fleischqualität unserer Tiere. Sämtliches Fleisch stammt ausschließlich von Tieren, die am Sunnahof in Tufers und in St. Arbogast aufgezogen wurden.

 

Artgerechte und tierfreundliche Haltung am Sunnahof bedeutet:

• Aufenthalt in der freien Natur

• Reichhaltige Weiden

• viel Bewegung

• Bio-Futter

• Hingabe und Liebe zum Tier

• Vermeidung von Stresssituationen

 

Bei uns erhalten Sie Bio-Fleisch von folgenden Tieren:

Black Angus Rind

Schottisches Hochland Rind

Schwäbisch-Hällisches Landschwein / Duroc

Weidegans

Suppenhuhn

Ziegenkitz und Schaflamm

Huhn vom Martinshof

 

Nähere Details zu den einzelnen Tieren (Verkaufstermine, Bestellscheine etc.) finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

 

Am Sunnahof werden neben schottischen Hochlandrindern ...
... auch noch viele weitere Tiere, wie Ziegen, Schweine oder Hühner gehalten.
Großaufnahme von einem Messer, das Fleisch schneidet.
Das Fleisch stammt von Tieren am Sunnahof Tufers und St. Arbogast.
Ein junger Mann schöpft einen Teller.
Das Rindfleisch ist bei Veranstaltungen am Sunnahof immer ein Hit.
 
Kontakt & Information
Thomas Engstler

Thomas Engstler

Leiter Landwirtschaft

Tufers 33, 6811 Göfis

Tel.: 05522 70444

Fax: 05522 70444-22109

E-Mail: sunnahof(at)lhv.or.at

 

 

ZURÜCK