Sunnahof
Lebenshilfe Vorarlberg GmbH

Tufers 33
6811 Göfis
Tel.: 05522 70444
E-Mail: sunnahof@lhv.or.at




Eine Gruppe von Menschen steht beisammen.

Rund 50 Gäste kamen zur großen Einweihungsfeier.

Ein Mann sitzt in einem Zimmer auf dem Bett.

Voller Stolz präsentierten die Bewohnerinnen und Bewohner ihre neuen Zimmer.

28.01.2013

Sunnahof feiert das neue „Haus Tufers“

Seit Ende des vergangenen Jahres wohnen am Sunnahof 13 Menschen mit Behinderungen im neuen „Haus Tufers“. Am Donnerstag, den 24. Jänner 2013, luden die Bewohnerinnen und Bewohner zur großen Einzugsfeier in das Wohnhaus am Biohof der Lebenshilfe Vorarlberg.

Rund 50 Angehörige, Nachbarn und Freunde nutzten die Gelegenheit, die neuen Wohnräume zu besichtigen. Auch der Architekt des Wohnhauses, DI Eckehard Amann, ließ sich die Feier nicht entgehen. Wohnhaus Leiterin Sabine Lampert informierte die Gäste über den Neubau und die Bewohnerinnen und Bewohner präsentierten voller Stolz die barrierefreien Zimmer.

 

Maturaprojekt mit Herz

Für die Organisation der Einzugsfeier zeichneten vier Maturantinnen der HAK Bludenz verantwortlich. Fabienne Summer, Jaqueline Stürz, Simone Müller und Victoria Frainer steckten die stolze Summe von über 240 Stunden in das ehrenamtliche Projekt. Zu Beginn arbeiteten die Schülerinnen drei Tage lang in den verschiedenen Bereichen am Sunnahof, um sich selber vor Ort ein Bild zu machen. Danach folgten zahlreiche Gespräche und Konzepterstellungen mit dem gesamten Sunnahof-Team. „Die vier haben sich bei diesem Projekt selbst übertroffen“, schwärmte Sunnahof-Geschäftsführer Thomas Lampert bei der Feier. „Die Planung des zeitlichen Ablaufs, die Sponsorensuche sowie die Gestaltung der Einladung waren allesamt auf sehr professionellem Niveau. Vielen Dank für die engagierte Arbeit“, so Thomas Lampert weiter.

 

Inklusive Kunstwerk

Gemeinsam mit dem Bewohnerinnen und Bewohnern des „Haus Tufers“ – und unter der fachlichen Leitung von Künstlerin May-Britt Nyberg Chromy – schufen die Schülerinnen zudem zwei besondere Kunstwerke. Auf diesen sind Alltagsgegenstände und Fotos zu großen Collagen zusammengefasst und erinnern so an das Leben im alten Wohnhaus am Sunnahof. Für die musikalische Unterstützung bei der Einzugsfeier sorgte Pianist Christof Waibel. Und mit selbstgemachten Kuchen sowie vom Feldkircher „Schützenhaus“ spendierten Leckerbissen verwöhnten die Maturantinnen die begeisterten Gäste bis spät in den Abend.

 

 

Die besten Bilder von der Einzugsfeier

 

 

20.10.2021

http://sunnahof.or.at/newsdetail-sunnahof.html