Sunnahof
Lebenshilfe Vorarlberg GmbH

Tufers 33
6811 Göfis
Tel.: 05522 70444
E-Mail: sunnahof@lhv.or.at




Die Firma Hölzar aus Dornbirn.

Die „bsundrigen“ Hölzlar können am Sunnahof probiert und bestellt werden.

Verwendet werden Felle von Bio-Rindern und -Ziegen vom Sunnahof.

23.11.2021

„Bsundrige“ HÖLZLAR mit Sunnahof Fellen

Die Firma HÖLZLAR aus Dornbirn verwendet seit Anfang 2021 für ihre selbst produzierten Holzschuhe Felle von Rindern und Ziegen vom Sunnahof. Sie können im Hofladen vom Sunnahof probiert und bestellt werden.

Anfang 2021 wurde mit der Firma HÖLZLAR aus Dornbirn die Idee geboren, die Felle unserer Tiere auf ihren wunderbaren Holzschuhen zu verarbeiten.

 

„Der respektvolle Umgang mit unseren Tieren, ist uns auch bei der gesamtheitlichen Verwertung wichtig. Wir gehen hier ein Schritt weiter und ich denke, der Kunde wird dies auch in seinem Kaufverhalten zum Ausdruck bringen. Mit HÖLZLAR haben wir einen regionalen Partner auf Augenhöhe gefunden, dem hochwertige, regionale Endprodukte genauso am Herzen liegen wie dem Sunnahof“, erklärt Christian Zangerle, Geschäftsführer des Sunnahofs.

 

Verarbeitet werden die Felle von unseren Black Angus und den Schottischen Hochlandrindern sowie unseren Burenziegen.

 

Für die Zukunft ist geplant, dass gewisse Teilarbeiten der Fertigung von Menschen mit Beeinträchtigungen am Sunnahof durchgeführt werden können.

 

Ab sofort können die Schuhe im Hofladen probiert und bestellt werden. Sie werden in den Größen 33-47 produziert.

 

Größenübersicht mit Preis (inkl. USt.)

33-37: € 95,-

38-40: € 115.-

41-45: € 135.-

46-47: € 160,-

 

Verwendet wird Holz aus Ahorn und Linde (kein Pappelholz)

 

Geschenkidee

Die Holzschuhe bieten sich auch als „bsundrigs“ Geschenk für eine „bsundrige“ Person an. Dazu können Gutscheine im Hofladen erworben werden!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Göfis!

Ihr Team vom Sunnahof

 

Unser Partner:

HÖLZLAR GsbR

Eulental 2, 6850 Dornbirn

office@hoelzlar.at

 

Bitte beachten Sie die aktuellen COVID-19-Regeln.

 

07.12.2021

http://sunnahof.or.at/newsdetail-sunnahof.html