Sunnahof
Lebenshilfe Vorarlberg GmbH

Tufers 33
6811 Göfis
Tel.: 05522 70444
E-Mail: sunnahof@lhv.or.at




So viele Gäste wie noch nie waren beim Kürbisfest.

Das Kürbisschnitzen ist ein Highlight für Klein und Groß.

Gerold Scherrer (Sunnahof) und Jürgen Lang (Schützenhaus, r.) verwöhnten mit einem Kürbisgericht.

09.10.2017

Besucherrekord beim Kürbisfest

Am vergangenen Samstag (7. Oktober 2017) stand das 17. Kürbisfest wieder ganz im Zeichen des „Mitanands“. Bei traumhaftem Herbstwetter genossen weit über 4.000 Gäste – so viele wie noch nie – die „bsundrige“ Atmosphäre des Sunnahofs in Göfis.

Beim Kürbisfest des Bio-Bauernhofs der Lebenshilfe Vorarlberg wurde zu Beginn die neue Holzbrücke vom Rankweiler Pfarrer Wilfried Blum gesegnet. Diese entstand in einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof-Team. Auf die Gäste wartete zudem ein Rollstuhl-Parcours um Erfahrungen zu sammeln. Für die vielfältigen Bio-Produkte des Sunnahofs sowie der Ausstellenden interessierte sich etwa Landtagspräsident Harald Sonderegger, die Schlinser Bürgermeisterin Gabriele Mähr, Manuel Kirisits (Bio Vorarlberg), Gerhart Hofer (Kathi-Lampert-Schule) oder Vizepräsident Raimund Frick (Lebenshilfe Vorarlberg). Die kleinen Gäste zeigten ihr Können beim Kürbisschnitzen und hatten reichlich Spaß beim Traktor-Parcours oder der Strohpyramide. Das Sunnahof-Team verwöhnte die Gäste mit Köstlichkeiten aus eigener Herstellung und das „Schützenhaus"-Team aus Feldkirch mit einem speziellen Kürbisgericht. Für die musikalische Stimmung sorgten der Musikverein Nofels mit Kapellmeister Manfred Längle und die Polizeimusik Vorarlberg unter der Leitung von Robert Vonach.

 

Erfolgreiches „Mitanand“

Als Bio-Bauernhof liegt dem Sunnahof die Natur sehr am Herzen. Daher konnten die Gäste erneut gratis mit Bus und Bahn zum Kürbisfest anreisen – was auch viele taten. „Bei genialer Stimmung konnten wir weit über 4.000 Gäste bei uns begrüßen. Damit feierten so viele Menschen mit und ohne Behinderungen wie noch nie, ganz selbstverständlich miteinander und erlebten so einen besonderen Tag. Herzlichen Dank noch an alle freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie dem Sunnahof-Team, ohne euch wäre das nicht möglich“, bedankt sich Geschäftsführer Thomas Lampert.

 

Das Kürbisfest in Bildern

 

Einen Beitrag zum Kürbisfest gibt's hier

 

 

22.10.2017

http://sunnahof.or.at/newsdetail-sunnahof.html